+49 (0) 23 30 . 91 71 111


HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ

INFORMATION ÜBER DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DIESER WEBSEITE

Sorgfalt und Transparenz ist die Grundlage für einen vertrauensvollen Aufenthalt unserer Gäste. Daher informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten auf dieser Webseite verarbeiten und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können, die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung zustehen. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, hängt von der jeweiligen Nutzung unserer Webseite ab, also beispielsweise, ob Sie lediglich unsere Webseite besuchen oder uns darüber hinaus auch kontaktieren. 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung 

Kötterhof GmbH
Wetterstr. 53 
58313 Herdecke 

Geschäftsführer . Karl Ewald Dörken 

KONTAKTMÖGLICHKEITEN BEI FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich an delta Wohnungsbau GmbH & Co. KG, Wetterstraße 58 in 58313 Herdecke: 

Mit unserer Webseite ermöglichen wir Ihnen sich über unser Hotelangebot zu informieren. Neben Fotografien unserer Zimmer, finden Sie außerdem nützliche Informationen zu den Aktivitäten in unserer Umgebung und vieles mehr. Über die angegebenen Kontaktdaten können Sie uns gerne erreichen. Bei der Kontaktaufnahme werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben. 

Unter personenbezogenen Daten sind sämtliche Informationen zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Weil uns der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite wichtig ist, möchten wir Sie mit den nachfolgenden Angaben darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wenn Sie uns über die angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren und wie wir mit diesen Daten umgehen. Darüber hinaus unterrichten wir Sie über die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten und, soweit die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, auch über unsere berechtigten Interessen.

ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI DER NUTZUNG UNSERER WEBSEITE

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website (wenn Sie also keine Daten übermitteln) erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO: 

  • IP-Adresse
  • Datum der Anfrage 
  • Uhrzeit der Anfrage . Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode 
  • jeweils übertragene Datenmenge 
  • Website, von der die Anforderung kommt 
  • Browser 
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche 
  • Sprache der Browsersoftware 
  • Version der Browsersoftware 

COOKIES

KONTAKTAUFNAHME

Wenn Sie sich dazu entscheiden, uns per Mail oder Telefon zu kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. 

Der Umfang der personenbezogenen Daten, welche wir von Ihnen erhalten, richtet sich bei einer Mail nach den Daten, welche Sie uns mitteilen. Regelmäßig werden dies Name und der Inhalt der Anfrage sein, ggf. andere Kontaktmöglichkeiten wie Ihre Telefonnummer und Mailadresse. 

Bei einer telefonischen Kontaktaufnahme fragen wir in der Regel den Namen, die Adresse, Telefonnummer, Mailadresse sowie An- und Abreisetermin sowie Anzahl der Personen ab. 

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. 

In allen übrigen Fällen beruht die Datenverarbeitung auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zur effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen. Die von Ihnen an uns per Mail übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens) – es sei denn, wir sind aufgrund rechtlicher Bestimmungen, insbesondere gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, verpflichtet ihre Daten weiterhin zu verarbeiten.

GOOGLE MAPS PLUG-IN

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Google Maps ist ein Kartendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps können Informationen, einschließlich der IP-Adresse sowie der Adresse, welche im Rahmen der Routenfunktion eingegeben wird, an die Server des Anbieters übertragen werden. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei Besuch einer Website, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf, wobei der Karteninhalt an Ihren Browser gesendet und von diesem eingebunden wird. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. 

Nach derzeitigem Kenntnisstand umfasst diese folgende Daten: 

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite 
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite 
  • IP-Adresse
  • im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Rechtsgrundlage ist demnach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie die Datenverarbeitung seitens Google über diesen Dienst nicht wünschen, können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Nutzung von JavaScript deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die interaktive Kartenfunktion von Google Maps nicht nutzbar ist. 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

WEITERGABE UND ÜBERTRAGUNG VON DATEN

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. 

Wir legen Wert darauf, Ihre Daten innerhalb der EU / des EWR zu verarbeiten. Es kann allerdings vorkommen, dass wir Dienstleister einsetzen, die außerhalb der EU / des EWR Daten verarbeiten. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass vor der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau beim Empfänger hergestellt wird. Damit ist gemeint, dass über EU-Standardverträge oder einen Angemessenheitsbeschluss, wie dem EU-Privacy Shield, ein Datenschutzniveau erreicht wird, dass mit den Standards innerhalb der EU vergleichbar ist. 

ZWECKÄNDERUNGEN

Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den beschriebenen Zwecken erfolgen nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken als denen, für den die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen Ihnen sämtliche weitere hierfür maßgeblichen Informationen zur Verfügung. 

ZEITRAUM DER DATENSPEICHERUNG

Soweit oben nicht anders angegeben, werden personenbezogenen Daten der betroffenen Person gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft. 

IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

AUSKUNFTSRECHT 

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. Hierzu können Sie einen Antrag postalisch oder per Mail an die oben angegebene Kontaktadresse stellen. 

RECHT ZUR BERICHTIGUNG UNRICHTIGER DATEN 

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die oben angegebene Kontaktadresse. 

RECHT AUF LÖSCHUNG 

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschungspflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Um Ihr Recht auf Löschung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Kontaktadresse. 

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG 

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie, wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Kontaktadresse. 

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT 

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten. Um Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Kontaktadresse. 

WIDERSPRUCHSRECHT 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. 

BESCHWERDERECHT 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren. 

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG 

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns vor, sie von Zeit zu Zeit zu ändern und Änderungen bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nachzupflegen. 

Stand dieser Datenschutzerklärung ist Juli 2020